•  
ATLAS MEDICUS® in der Praxis
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
Abschreibungsdauer
Absolventengehälter
Allgemeinmediziner
ambulanten Operationen
Anästhesisten
Angestelltenverhältnis
Anschaffungskosten
Arbeitnehmer
Arbeitsbelastung
Arbeitsumfang
Arzt in einem Angestelltenverhältnis
Ärzteeinkommen
Augenärzte
Ausfallrisiken
Auslastung

3.1  Umsatzrendite im Vergleich: Wo liegt Ihre Fachrichtung?

Ärzte sind heute mehr denn je auch in ihrer Eigenschaft als Praxismanager gefragt. Hierbei können wirtschaftliche Kennzahlen eine wichtige Hilfestellung geben. Eine aktuelle Datenauswertung zeigt, dass sich bei dieser Kennziffer je nach Fachgruppe unterschiedliche Orientierungswerte ergeben.

Die Umsatzrendite oder Umsatzrentabilität gilt als eine der wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennziffern. Sie gibt Auskunft darüber, welcher Anteil vom Umsatz einem Praxisinhaber als Gewinn verbleibt. Rechnerisch ergibt sich die Umsatzrentabilität durch die Division des Praxisgewinns (der sich aus der Betriebswirtschaftlichen Auswertung [BWA] entnehmen lässt) durch den gesamten Honorarumsatz (einschließlich privatärztlicher und sonstiger Umsätze). Beispiel: Erwirtschaftet eine Praxis bei einem Gesamtumsatz von 250.000 € einen Gewinn von 100.000 €, liegt die Umsatzrendite bei 40%. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist ein möglichst hoher Prozentanteil erstrebenswert.

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
Abschreibungsdauer
Absolventengehälter
Allgemeinmediziner
ambulanten Operationen
Anästhesisten
Angestelltenverhältnis
Anschaffungskosten
Arbeitnehmer
Arbeitsbelastung
Arbeitsumfang
Arzt in einem Angestelltenverhältnis
Ärzteeinkommen
Augenärzte
Ausfallrisiken
Auslastung