•  
Telematikinfrastruktur 2020 – wie gehts weiter?
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
AMTS
Anbieter
Anbindung
Apotheker
Arzneimitteltherapiesicherheit
Ärzte
Aufwandspauschale
Auswahl

1.8  Förderungen Telematikinfrastruktur für Krankenhäuser

Erstausstattung Krankenhaus
(einmalige Zahlung)
Q2 2020 
Erstattungspauschale für Konnektor

für Einboxkonnektoren: 1.547,00 €


für Rechenzentrumskonnektoren: 3.000,00 €

Für zwei oder mehr Rechenzentrumskonnektoren 2.000,00 € für Software, die Möglichkeit für integrierte Administrationsoberfläche bietet.

Zur Gewährleistung des Krankenhausbetriebs erhält das KH eine zusätzliche SMC-B-Karte und pro Standort einen Ersatzkonnektor.

Erstattung stationäres Kartenterminal

435,00 €

Krankenhaus hat Anspruch auf ein eHealth-Kartenterminal je angefangene 25 Planbetten, ebenso Ermächtigungsambulanzen und Notfallambulanzen.

Erstattung des mobilen Kartenterminals

350,00 €

Jedes ärztlich geleitetes multiprofessionelles Behandlungsteam hat Anspruch auf ein mobiles Kartenterminal.

Pauschale pro Krankenhaus für eAnwendungen

50.000,00 €

Die Pauschale umfasst die Anwendungen:

  • Versichertenstammdatenmanagement (VSDM)
  • Notfalldatenmanagement (NFDM)

  • elektronischer Medikationsplan/ Arzneimitteltherapiesicherheit (eMP/AMTS)

  • Sichere Kommunikation zwischen Leistungserbringern (KOM-LE)
  • elektronische Patientenakte (ePA)

Erstattung der organisatorischen Umstellung

150,00 € pro Planbett

Die Pauschale umfasst:

  • internen Planungsaufwand für die Implementierung der TI
  • Kosten für interne Schulungen der Krankenhausmitarbeiter
Aufwandspauschale für die Anpassung der Krankenhaus-IT

pro Rechenzentrumkonnektor: 40.000,00 €

pro Einbox-Konnektor: 20.000,00 €

Die Pauschale umfasst:

  • Aufwand für die Vorbereitung der erforderlichen Netzwerkports für Konnektor bzw. Kartenterminal

  • Anpassung der krankenhausinternen Software (Krankenhausinformationssystem)
Laufende Betriebskosten   
Betriebskostenpauschale für Wartung des Konnektors

309,40 € (20 % von 1.547,00 €) bzw.


600,00 € (20 % von 3.000,00 €)

 
Betriebskostenpauschale für die Kartenterminals

100,00 € pro Block von 25 Kartenterminals für den ersten Block und 1.800,00 € für alle weiteren Blöcke

maximale Begrenzung 54.100,00 € pro Krankenhaus

Pauschale für die Wartung und Nutzung des VPN-Dienstes

792,00 € pro Jahr

für jeden in Nutzung befindlichen VPN-Zugangsdienst
Pauschale für Zertifikate

93,00 € pro Jahr

für jedes eingesetzte Zertifikat (SMC-B oder ähnliches)

Pauschale für eHBA

46,52 € pro Jahr

Die Verwendung des eHBA im Krankenhaus wird aktuell in Frage gestellt. Die SMC-B-Signatur wird für geeignet und ausreichend gehalten, da die Rückverfolgbarkeit auf den einzelnen Arzt durch die Protokollierung im Primärsystem gegeben ist. Es wird befürchtet, dass durch den Einsatz des eHBA der Krankenhausbetrieb behindert wird.

Ermächtigte Ärzte und Einrichtungen   
Für ermächtigte Ärzte und Einrichtungen, die bereits an die TI angeschlossen sind oder in 2018 die Installation der TI-Technik beauftragt haben, werden die Kosten der Anbindung durch die Kassenärztlichen Vereinigungen bis zum 31.12.2020 übernommen. Ab 2021 übernimmt diese Aufgabe die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG). Die Finanzierungsvereinbarung zwischen KBV, Krankenkassen und der DKG gilt rückwirkend zum 1. Januar 2019.

Keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit; Stand: 03.04.2020, Quelle: KBV & KZBV

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
AMTS
Anbieter
Anbindung
Apotheker
Arzneimitteltherapiesicherheit
Ärzte
Aufwandspauschale
Auswahl