•  
Telematikinfrastruktur 2020 – wie gehts weiter?
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
AMTS
Anbieter
Anbindung
Apotheker
Arzneimitteltherapiesicherheit
Ärzte
Aufwandspauschale
Auswahl

1.5  Förderungen Telematikinfrastruktur für Ärzte und Psychotherapeuten

Erstausstattung der Praxis
(einmalige Zahlung)

Q2 2020

Komplexitätszuschlag

1.549,00 €

(1.014,00 € für Konnektor, 535,00 € für Terminal)

Entscheidend dafür, welche Pauschale eine Praxis erhält, ist das Quartal des ersten Versichertenstammdatenabgleichs (VSDM) und nicht des Kaufvertrags oder der Lieferung des Konnektors. Außerdem: Die angegebenen Beträge decken die Kosten für einen Konnektor und für ein Kartenterminal. Für Praxen, die Anspruch auf 2 oder 3 Kartenterminals haben, erhöht sich die Erstattungspauschale pro Gerät um 535 Euro.
Pauschale für mobiles Kartenterminal

350,00 €

Anspruch besteht bei mindestens 3 Hausbesuchen im Quartal und/oder einem Kooperationsvertrag zur Pflegeheimbetreuung oder bei der Patientenversorgung in anderen Praxen (z.B. Anästhesisten) sowie für ausgelagerte Praxisräume.

Starterpauschale für PVS-Update

900,00 €

Umfasst Installation, Schulung, Ausfallzeiten und zusätzlichen Aufwand in der VSDM-Startphase.
Pauschale für Nutzung der TI inklusive der Fachanwendungen

Q2 2020

eMedikationsplan/Notfalldaten-management-Pauschale

(eMP/NFDM)

530,00 € einmalig je Vertragsarztpraxis

Gilt für Praxen, die bereits mittels eines Konnektors an die TI angeschlossen sind. Der verwendete Konnektor muss neben dem VSDM, dem sicheren Internetzugang und dem nachrüstbaren QES auch über die Möglichkeit der Nutzung des Notfalldatenmanagement und/oder des elektronischen Medikationsplans verfügen.

Zusatzpauschale Einführung NFDM/eMP je angefangene 625 Betriebsstättenfälle

60,00 €

Wird abhängig von der Anzahl der Betriebsstättenfälle je Kartenterminal ausgezahlt. Die Zusatzpauschale kann vom 1. Oktober 2019 bis zum 30. September 2020 in Anspruch genommen werden.

Laufende Betriebskosten
Betriebskostenpauschale für Wartung Konnektor und VPN-Zugangsdienst

248,00 € pro Quartal

Zuschlag auf die Betriebskostenpauschale

4,50 € pro Quartal je Vertragsarztpraxis

Die Pauschale für das NFDM/eMP-Update und den Zuschlag können geltend gemacht werden, indem die TI-Anwendungen genutzt werden sowie das Modul für eine Fachanwendung (NFDM oder eMP) betriebsbereit ist.

Pauschale für Praxisausweis

23,25 € pro Quartal und Ausweis

1 Ausweis pro Praxis, 1 weiterer Ausweis für jedes mobile Kartenterminal, auf das die Praxis Anspruch hat.

Pauschale für eHBA

11,63 € pro Quartal und Arzt/Psychotherapeut


Inhaltsverzeichnis
Glossar
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
AMTS
Anbieter
Anbindung
Apotheker
Arzneimitteltherapiesicherheit
Ärzte
Aufwandspauschale
Auswahl