•  
ATLAS DENTAL Europa 2019
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
Abformung
Abrechnung
Absolventenquote
additive Fertigung
Altersstruktur
Amazon Business
ambulante Gesundheitsleistungen
Apps
Auslandszahnersatz
Aussteller
Ausstellungsfläche

1.2  Ziele des ATLAS DENTAL

Branchenüberblick & Nachschlagewerk

Wie schon unsere erste GFDI-Studie “Fahrplan Dentalmarkt Europa”, die anlässlich der IDS 2013 Informationen rund um ausgewählte Länder gesammelt, aktuelle Geschehnisse des europäischen Dentalmarktes dargestellt und eine Reihe von Thesen über die mutmaßlichen Tendenzen aufgestellt hat, wollen wir auch dieses Mal wieder einen aktuellen Branchenüberblick geben.

Kompakte, übersichtliche Darstellungen

Aufgrund der ausgewählten Themen und deren Ausarbeitung geht die aktuelle Studie an vielen Punkten deutlich über unsere 2013er-Studie hinaus. Es soll dem Leser ermöglicht werden, die relevanten Dinge “auf einen Blick” zu erkennen. Mittel der Wahl sind kartografische Darstellungen: Ganz im Sinne eines ATLAS DENTAL werden Länder- oder Europakarten verwendet. Je nachdem, ob ein Durchschnittswert überschritten wird, sind die jeweiligen Länder grün, andernfalls rot eingefärbt. So sind nationale und internationale Unterschiede sofort erkennbar. Das einheitliche Bewertungsraster macht es möglich, direkte internationale Vergleiche anzustellen.

Eine europaweite Basisanalyse bieten

Anhand einer Vielzahl von Merkmalen, die den Dentalmarkt eines Landes beeinflussen, wird dann für zehn ausgewählte Länder eine vergleichende Analyse durchgeführt. Für diese Länder werden darüber hinaus Informationen rund um das Gesundheitssystem und die zahnmedizinischen Angebots- sowie Nachfragestrukturen dargestellt.

Profile der Dentalbranche

Im ATLAS DENTAL werden Länderunterschiede mithilfe von “Strukturprofilen”, die relevanten Merkmale sowohl auf der Angebots- als auch auf der Nachfrageseite analysieren, dargestellt. Ergänzt wurde die Betrachtung auch um anerkannte Indizes, die die Länder bezüglich Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit sowie Digitalisierung vergleichen. Die Strukturprofile dienen der schnellen Erfassbarkeit der Ländersituation insgesamt. Die dentale Medizintechnik ist ein wichtiger und eigenständiger Teil der allgemeinen Medizintechnik. Aufgrund der Ähnlichkeit der Branchen nehmen wir öfter Bezug auch auf die allgemeine Medizintechnik.

Potenziale und Risiken erkennen

Ein wichtiges Ziel einer solchen Arbeit ist es, für die wesentlichen Themen rund um die zahnmedizinische Versorgung der Bürger in Europa zu sensibilisieren. Die vereinfachten Darstellungsformen ermöglichen auch “Nicht-Experten”, sich ein Bild der durchaus komplexen Marktsituation zu machen. Es werden sowohl die Potenziale in den verschiedenen Ländern - ansatzweise auch in deren Regionen - aufgezeigt als auch Maßnahmen vorgestellt, um künftigen Risiken vorzubeugen.

Gegenwärtige Marktentwicklungen in der Dentalbranche

Diese Studie zeigt die gegenwärtigen Marktentwicklungen aus der Perspektive der Zahnärzte/Praxen, der Dentallabore sowie der Hersteller/des Handels. Ferner werden die Nachfragestrukturen sowie an verschiedenen Stellen Informationen zur Infrastruktur des jeweiligen Landes dargestellt. Je nach Perspektive sind die hinterlegten Texte und Grafiken farblich gekennzeichnet.

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
Abformung
Abrechnung
Absolventenquote
additive Fertigung
Altersstruktur
Amazon Business
ambulante Gesundheitsleistungen
Apps
Auslandszahnersatz
Aussteller
Ausstellungsfläche