•  
Chefsache 2020
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
ABC-Analyse
Abgeltungsteuer
Abrechnung
Abrechnungsoptimierung
Abrechnungspositionen
Abrechnungsprüfung
Abrechnungstipps
Abschreibung
Abschreibungsmethoden
Abschreibungstabellen
Akademisierung
Akkreditierung
Aktionsbündnis Patientensicherheit
Akuter Myokardinfarkt
ältere Patienten
Alterseinkünftegesetz
Altersstruktur
Altersversorgung
Altverluste
Alzheimer
Ambient Assisted Living
Ambulante Leistungserbringer
Ambulante Qualitätsindikatoren
Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV)
Ambulante Versorgung
Ambulantes Operieren
Amortisation
Anästhesieleistungen
Angestellte Ärzte
Angestelltensitze
Anreizsysteme
Anschaffungswert
Anstellung eines Arztes in der Praxis
Anstellungssitze
Antikorruptionsstrafrecht
Antikörpertest
Apotheken
Apothekenabschlag
Apparategemeinschaft
Approbationsordnung
Apps
aQua-Institut
AQUIK®
Arbeitsanweisungen
Arbeitsecke
Arbeitsrecht
Arbeitsschutz
Arbeitsstruktur der Ärzteschaft
Arbeitsteilung
Arbeitszeit
Arzneimittelausgaben
Arzneimitteltherapie
Arzneimittelversorgung
Arztbewertungsportale
Arztbrief
Ärztedichte
Ärztegesellschaft als GmbH/Ärzte GmbH
Ärztemangel
Ärztenetzen
Arztentlastenden Modelle
Arzthaftung
Ärztliche Ausbildung
Ärztliche Gebührenordnung
Ärztliche Prüfung
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin
Arztzahlen
Assistenzsysteme
ASV
ATLAS MEDICUS®
Audit
Aufbewahrungsfristen
Aufbissschienen
Aufklärungsfehler
Aus- und Weiterbildungskosten
Ausbildungsvergütung
Ausgaben der GKV
Ausgaben der PKV
Auslands-BAföG
Außenarchitektur
Außenprüfung
Auswahlverfahren

1.7  Was abgerechnet werden kann sollte den Chef und die Assistenz interessieren

Das Kapitel 7 befasst sich mit der gesetzlichen sowie privaten Abrechnung in der Arzt- und Zahnarztpraxis und enthält viele Tipps rund um dieses wichtige finanzielle Thema.

Die Zahlungen der Krankenkassen

Jede Krankenkasse zahlt an die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) für die gesamte vertragsärztliche Versorgung eine Gesamtvergütung. Mit der Gesamtvergütung sind alle vertragsärztlichen Leistungen und damit verbundene Kosten abgedeckt.

Diese Gesamtvergütung setzt sich aus zwei Bereichen zusammen:

  • Der sogenannten morbiditätsbedingten Gesamtvergütung (MGV) und

  • Der sogenannten extrabudgetären Vergütung (EGV)

Die Zahlungen der Krankenkassen betrugen im Jahre 2017 ca. 37,1 Mrd. €. Davon entfielen ca. 24,7 Mrd. € (67 %) auf die MGV und 12,3 Mrd. € (33 %) auf die EGV. Die Kassenärztliche Vereinigung verteilt das MGV-Honorar nach einem bestimmten Schlüssel an die Ärzte ihres Bereichs. (Siehe Die Grundlagen der Honorarverteilung) Die Leistungen der EGV werden von den Krankenkassen grundsätzlich in voller Höhe vergütet und von der Kassenärztlichen Vereinigung ungekürzt an den Arzt ausgezahlt.

  Zum Kapitel 7.1.2.1 Die Zahlungen der Krankenkassen

IGeL: Achtung Umsatzsteuer!

Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass alle Leistungen der Heilberufe generell von der Umsatzsteuer befreit sind. Dies trifft nur auf jene Leistungen zu, die der unmittelbaren Vorbeugung, Diagnose, Linderung oder Heilung von Krankheiten oder Gesundheitsstörungen bei Menschen dienen. Ärztliche Leistungen, die auf ausdrücklichen Wunsch der Patienten erbracht wurden und medizinisch vertretbar sind, können umsatzsteuerpflichtig sein. Sofern Ärzte IGeL-Angebote in größerem Umfang planen, sollten sie dies im Vorfeld mit ihrem Steuerberater abstimmen.

Zur Unterstützung der Ärzte beim richtigen Umgang mit den Selbstzahlerleistungen haben die Bundesärztekammer (BÄK) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung einen IGeL-Ratgeber für Patienten und Ärzte herausgebracht (”Selbst zahlen?”; www.kbv.de/media/sp/igel_checkliste.pdf), an dem Ärzteverbände, Patientenorganisationen sowie das Deutsche Netzwerk für Evidenzbasierte Medizin mitgearbeitet haben. Der Ratgeber enthält unter anderem eine Checkliste für Ärzte einschließlich ausführlicher Erklärungen.

  Zum Kapitel 7.3.6 Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
ABC-Analyse
Abgeltungsteuer
Abrechnung
Abrechnungsoptimierung
Abrechnungspositionen
Abrechnungsprüfung
Abrechnungstipps
Abschreibung
Abschreibungsmethoden
Abschreibungstabellen
Akademisierung
Akkreditierung
Aktionsbündnis Patientensicherheit
Akuter Myokardinfarkt
ältere Patienten
Alterseinkünftegesetz
Altersstruktur
Altersversorgung
Altverluste
Alzheimer
Ambient Assisted Living
Ambulante Leistungserbringer
Ambulante Qualitätsindikatoren
Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV)
Ambulante Versorgung
Ambulantes Operieren
Amortisation
Anästhesieleistungen
Angestellte Ärzte
Angestelltensitze
Anreizsysteme
Anschaffungswert
Anstellung eines Arztes in der Praxis
Anstellungssitze
Antikorruptionsstrafrecht
Antikörpertest
Apotheken
Apothekenabschlag
Apparategemeinschaft
Approbationsordnung
Apps
aQua-Institut
AQUIK®
Arbeitsanweisungen
Arbeitsecke
Arbeitsrecht
Arbeitsschutz
Arbeitsstruktur der Ärzteschaft
Arbeitsteilung
Arbeitszeit
Arzneimittelausgaben
Arzneimitteltherapie
Arzneimittelversorgung
Arztbewertungsportale
Arztbrief
Ärztedichte
Ärztegesellschaft als GmbH/Ärzte GmbH
Ärztemangel
Ärztenetzen
Arztentlastenden Modelle
Arzthaftung
Ärztliche Ausbildung
Ärztliche Gebührenordnung
Ärztliche Prüfung
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin
Arztzahlen
Assistenzsysteme
ASV
ATLAS MEDICUS®
Audit
Aufbewahrungsfristen
Aufbissschienen
Aufklärungsfehler
Aus- und Weiterbildungskosten
Ausbildungsvergütung
Ausgaben der GKV
Ausgaben der PKV
Auslands-BAföG
Außenarchitektur
Außenprüfung
Auswahlverfahren