•  
Chefsache 2020
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
ABC-Analyse
Abgeltungsteuer
Abrechnung
Abrechnungsoptimierung
Abrechnungspositionen
Abrechnungsprüfung
Abrechnungstipps
Abschreibung
Abschreibungsmethoden
Abschreibungstabellen
Akademisierung
Akkreditierung
Aktionsbündnis Patientensicherheit
Akuter Myokardinfarkt
ältere Patienten
Alterseinkünftegesetz
Altersstruktur
Altersversorgung
Altverluste
Alzheimer
Ambient Assisted Living
Ambulante Leistungserbringer
Ambulante Qualitätsindikatoren
Ambulante spezialfachärztliche Versorgung
Ambulante Versorgung
Ambulantes Operieren
Amortisation
Anästhesieleistungen
Angestellte Ärzte
Angestelltensitze
Anreizsysteme
Anschaffungswert
Anstellung eines Arztes in der Praxis
Anstellungssitze
Antikorruptionsstrafrecht
Antikörpertest
Apotheken
Apothekenabschlag
Apparategemeinschaft
Approbationsordnung
Apps
aQua-Institut
AQUIK®
Arbeitsanweisungen
Arbeitsecke
Arbeitsrecht
Arbeitsschutz
Arbeitsstruktur der Ärzteschaft
Arbeitsteilung
Arbeitszeit
Arzneimittelausgaben
Arzneimitteltherapie
Arzneimittelversorgung
Arztbewertungsportale
Arztbrief
Ärztedichte
Ärztegesellschaft als GmbH/Ärzte GmbH
Ärztemangel
Ärztenetzen
Arztentlastenden Modelle
Arzthaftung
Ärztliche Ausbildung
Ärztliche Gebührenordnung
Ärztliche Prüfung
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin
Arztzahlen
Assistenzsysteme
ASV
ATLAS MEDICUS®
Audit
Aufbewahrungsfristen
Aufbissschienen
Aufklärungsfehler
Aus- und Weiterbildungskosten
Ausbildungsvergütung
Ausgaben der GKV
Ausgaben der PKV
Auslands-BAföG
Außenarchitektur
Außenprüfung
Auswahlverfahren

1.4  Aktuelle Gesundheitsdaten der Bevölkerung helfen im Patientengespräch weiter

Das Kapitel 4 Gesundheit in Deutschland ist ein Daten- und Faktenkapitel mit vielen aktuellen Grafiken und Trends.

Multimorbidität als Herausforderungen für das Gesundheitswesen

Eine besondere Herausforderung stellt die Therapie von multimorbiden Patienten dar, was u. a. dem demografischen Wandel und der damit einhergehenden Bevölkerungsentwicklung zuzuschreiben ist. Komplexe Behandlungsregimes für die Patienten, sich teilweise widersprechende Behandlungsziele der einzelnen Krankheiten und multiple Gefahren durch unerwünschte Arzneimittelinteraktionen sind daraus resultierende Konsequenzen. Das sich veränderte Krankheitsspektrum erfordert damit eine deutliche Umorientierung der Versorgungsstrukturen:

  • Die Kosten haben sich in den letzten Jahren deutlich auf die älteren Lebensjahre verlagert. Um die Versorgung finanzierbar zu erhalten, muss der Fokus verstärkt auf Prävention gelenkt werden.

  • Insbesondere bei der Primärprävention spielt auch der sogenannte ”zweite Gesundheitsmarkt” eine zunehmende Rolle.

  • Bei chronischen Krankheiten ist die Sekundärprävention wichtig: Das Fortschreiten der Krankheiten muss vermieden werden. Eine optimale, leitliniengerechte Therapie und Compliance der Patienten sind hierfür zentral.

  • Eine intensive Fallsteuerung gewinnt an Bedeutung, um die oft komplexen Behandlungsschemata effizient umzusetzen.

  • Sektorenübergreifende und interdisziplinäre Versorgung ist für chronische und multimorbide Patienten zentral, um die Behandlungsziele, Qualität und Kosteneffizienz zu erreichen.

  • Neue Versorgungsstrukturen und sinnvolle Anreizsysteme sind Voraussetzung für die Umsetzung dieser Ziele.

  • Die Zunahme von Demenzerkrankungen bedingt die Notwendigkeit, Betreuungsstrukturen für unselbstständige Patienten anzupassen.

  • Die Zunahme von älteren Alleinstehenden erfordert flexible Versorgungs- und Wohnkonzepte auf regionaler Ebene.

  Zum Kapitel 4.1.6 Multimorbidität als Herausforderungen für das Gesundheitswesen

Exkurs “Global Health”

Im Zuge der Globalisierung gewinnt der Begriff ”Global Health” zunehmend an Bedeutung. ”Global Health” bezieht sich auf gesundheitliche Problemstellungen, die außerhalb der Kontrolle einzelner Nationen liegen, welche auf transnationale Auswirkungen der Globalisierung zurückzuführen sind. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) nennt folgende Aspekte, auf welche sich der Begriff ”Global Health” fokussiert:

  • Ungleichheiten durch internationalen Handel

  • Marketing schädigender Produkte durch transnationale Unternehmen

  • Effekte des Klimawandels

  • Vulnerabilität von Migrationspopulationen

  • Übertragung von Krankheiten durch internationale Reisen

Große internationale Gesundheitsorganisationen wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) oder die ”Centres for Disease Control and prevention” (CDC) tragen maßgeblich zu gesundheitspolitischen Entscheidungsfindungen bei und bilden eine wichtige Instanz für globale Gesundheitsaspekte.

  Zum Kapitel 4.2.2 Exkurs Global Health

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Schlagworte A bis Z
A bis Z
Glossar
  • A
  • |
  • B
  • |
  • C
  • |
  • D
  • |
  • E
  • |
  • F
  • |
  • G
  • |
  • H
  • |
  • I
  • |
  • J
  • |
  • K
  • |
  • L
  • |
  • M
  • |
  • N
  • |
  • O
  • |
  • P
  • |
  • Q
  • |
  • R
  • |
  • S
  • |
  • T
  • |
  • U
  • |
  • V
  • |
  • W
  • |
  • X
  • |
  • Y
  • |
  • Z
ABC-Analyse
Abgeltungsteuer
Abrechnung
Abrechnungsoptimierung
Abrechnungspositionen
Abrechnungsprüfung
Abrechnungstipps
Abschreibung
Abschreibungsmethoden
Abschreibungstabellen
Akademisierung
Akkreditierung
Aktionsbündnis Patientensicherheit
Akuter Myokardinfarkt
ältere Patienten
Alterseinkünftegesetz
Altersstruktur
Altersversorgung
Altverluste
Alzheimer
Ambient Assisted Living
Ambulante Leistungserbringer
Ambulante Qualitätsindikatoren
Ambulante spezialfachärztliche Versorgung
Ambulante Versorgung
Ambulantes Operieren
Amortisation
Anästhesieleistungen
Angestellte Ärzte
Angestelltensitze
Anreizsysteme
Anschaffungswert
Anstellung eines Arztes in der Praxis
Anstellungssitze
Antikorruptionsstrafrecht
Antikörpertest
Apotheken
Apothekenabschlag
Apparategemeinschaft
Approbationsordnung
Apps
aQua-Institut
AQUIK®
Arbeitsanweisungen
Arbeitsecke
Arbeitsrecht
Arbeitsschutz
Arbeitsstruktur der Ärzteschaft
Arbeitsteilung
Arbeitszeit
Arzneimittelausgaben
Arzneimitteltherapie
Arzneimittelversorgung
Arztbewertungsportale
Arztbrief
Ärztedichte
Ärztegesellschaft als GmbH/Ärzte GmbH
Ärztemangel
Ärztenetzen
Arztentlastenden Modelle
Arzthaftung
Ärztliche Ausbildung
Ärztliche Gebührenordnung
Ärztliche Prüfung
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin
Arztzahlen
Assistenzsysteme
ASV
ATLAS MEDICUS®
Audit
Aufbewahrungsfristen
Aufbissschienen
Aufklärungsfehler
Aus- und Weiterbildungskosten
Ausbildungsvergütung
Ausgaben der GKV
Ausgaben der PKV
Auslands-BAföG
Außenarchitektur
Außenprüfung
Auswahlverfahren